Samstag, 28. Januar 2012

Ist jemand zu Hause?

Neben Büchern und Tee ist eine weitere Vorliebe von mir ist die Architektur. Dabei faszinieren mich Schlösser, genauso wie viktorianische Häuser aus dem 19. Jahrhundert. Um mir diese Kunstwerke ins Zimmer stellen zu können, habe ich sie ausgedruckt, an den Dächern und Türmen ausgeschnitten und mit einem Teelicht zum Leuchten gebracht. Eine nette und günstige Art originelle Lampen zu basteln.  Falls man auf Nummer sicher gehen will, kann man sich im Bastelgeschäft spezielles Lampenpapier besorgen und die ausgedruckten Bilder daran befestigen.

Kommentare:

  1. das ist mal richtig cool
    und irgendwie auch gruselig ^^
    Pia =^.^=

    AntwortenLöschen
  2. Aw, das sind so süße Worte von dir, vielen Dank! :'>
    Wenn du magst, kann ich dir gerne den Link zu dem Shop bzw zu den Shops schicken, da gibt es viele Kleidungsstücke dieser Art, und oftmals sogar vergünstigt. (:

    AntwortenLöschen
  3. Und vielen lieben Dank übrigens für den DIY Link! :>

    AntwortenLöschen
  4. Gerne doch. (:
    Meistens kaufe ich hier ein, aber dieser Shop führt so gut wie die gleichen Artikel. (:

    AntwortenLöschen
  5. Und solltest du etwas hübsches für einen etwas höheren Preis entdecken, lohnt es sich zu warten, da die Sachen oft reduziert werden, oder in einer Auktion zu kriegen sind. (:

    AntwortenLöschen
  6. wowi, sieht super aus! ich glaub ich bastel es dir nach...:)

    AntwortenLöschen