Freitag, 10. Mai 2013

Hickory, dickory, dock....


Dinge, die man auf keinen Fall tun sollte, wenn man Hunger hat, unter Zeitdruck steht und frustriert ist: Schwere Entscheidungen treffen und BASTELN. Man merkt recht schnell, wenn man die bildliche Anleitung unten durchgeht, dass sich die Leinwand eher drastisch verändert hat. Das lag vor allem daran, dass ich beim ersten Versuch die falsche Farbe gewählt hatte, dann mit Papier und meiner ach so geliebten Zick-Zack-Schere arbeiten wollte bis ich wieder alles von der Leinwand runter gerissen habe. Insgesamt hab ich wohl 3 Anläufe gebraucht bis meine Weltzeit-/Zeitzonenuhr endlich meinen Vorstellungen entsprochen hat. Tjaha und nun weiß ich wie viel Uhr es in Moskau, Tokyo, London und New York ist.

Zutaten:

4 Miniuhren
4 Schablonen
1 Leinwand
2-3 Tuben Acrylfarbe
2 Spitzenbändchen

Rezept:

Zunächst sucht man sich die verschiedenen Städte aus, dessen Uhrzeiten angezeigt werden sollen. Danach kann man sich Silhouetten der Gebäude bzw. Wahrzeichen ausdrucken, die die Stadt repräsentieren. Ich wollte ursprünglich Silhouetten von für mich wichtigen Personen der Geschichte wählen, aber es ist doch etwas problematisch für Tokyo oder Moskau jemand passenden zu finden, also hab ich mich mit dem Tokyo-Tower und der Basilius-Kathedrale zufrieden gegeben. Nun kommt der Teil, den ich wiederholt versaut habe - und zwar die Hintergrundfarbe. Nach Rosa, Weiß-Rosa und Weiß habe ich mich schlussendlich für ein tiefes Weinrot entschieden. Danach zeichnet man die Silhouetten nach und malt sie mit schwarzer Acrylfarbe aus. Die Spitzenbändchen am oberen und unteren Rand sind wie immer optional. Nun muss man nur noch die Pinnnadeln durch die Leinwand stechen, mit Kleber fixieren und die Miniuhren daran aufhängen. Ich hab die Rückseite der Leinwand noch mit hartem Karton verstärkt, damit sie bei den Pinnnadeln nicht so leicht nachgeben.

Ich wünsch euch allen ein frustfreies Basteln! =)

Kommentare:

  1. Man muss sich für wichtige Dinge (wie basteln) sich Zeit lassen ;)

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja eine wirklich tolle Idee (:

    Liebst,
    Aileen <3

    AntwortenLöschen