Montag, 11. März 2013

Ein Thron für meine Teetasse 2.0


Ein Tisch, eine Tischdecke und ein Stapel Korkuntersetzer. So sieht das wohl bei ganz vielen aus. Nun hatte ich bereits gezeigt wie man sich Untersetzter aus Zimtstangen & Co. anfertigen kann aber was macht man mit diesem hässlichen Stapel aus Kork? Es gibt dazu natürlich eine Vielzahl an Möglichkeiten, die eine schöner als die andere. Ich hab mir für meine Teetasse duftenden Sternanis, eine Ansammlung an heimatlosen Knöpfen und eine Auswahl an bedrucktem Kork ausgesucht.  Besonders das weihnachtliche Gewürz hat es mir angetan, denn immer wenn ich eine heiße Tasse darauf stelle, duftet es lecker nach Anis. =)

Zutaten:

3 Untersetzer
1 Handvoll Sternanis 
1 Handvoll Knöpfe
1 Handvoll Korken
1 Tube weiße Acryl/Wasserfarbe
1 Tube rote Acryl/Wasserfarbe

Rezept:

(Für den Knopf-Untersetzte)

Da mir diese hellbraune Farbe so gar nicht gefällt, habe ich zuerst den Untersetzter bemalt. Farbe und Muster sind natürlich variabel. Nun kann man die Knöpfe entweder in einem bestimmten Muster Anordnung oder im charmanten durcheinander einfach drauf los kleben.

(Für den Sternanis-Untersetzter)

Das duftende Gewürz sollte man zunächst ohne Kleber anordnen um testen zu können, ob die Tasse guten halt hat. Ein Vorteil hierbei ist das man den Sternanis zurecht'brechen' kann.

(Für den Kork-auf-Kork-Untersetzer)

Man könnte nun entweder die Korken der Länge nach aufschneiden oder sie wie ich köpfen um nur die kleinen runden Scheiben zu verkleben. Passend zu dem Material habe ich den Untersetzter noch mit weinroter Farbe bemalt.





 Und fertig ist euer ganz eigener Thron für die Teetasse! =)


Kommentare:

  1. Du hast immer wirklich tolle Ideen! Den Untersetzer mit den Korken finde ich wirklich sehr schön. Die Knöpfe ebenfalls, wobei mir das ein wenig zu "bunt" ist - vermutlich würde ich innerhalb eines bestimmten Farbschemas bleiben. Der Sternanis sieht auch toll aus, aber ich hab mich gefragt, ob die Tasste darauf nicht kippelt...?
    Auf jeden Fall ist das ein super DIY-Projekt! :)

    AntwortenLöschen
  2. Der mit den Knöpfen gefällt mir als "Handarbeitstussi" ja am besten. :)
    Bei uns gibts ja nur selbstgenähte Untersetzer ;)

    AntwortenLöschen
  3. Toller Blog *_*
    Lust auf ggs verfolgen ?

    Lg
    Vanessa
    http://albers-fotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Meine süße Sternanisfreundin,
    das ist wieder ganz fabelhaft. Soviele Teeuntersetzter, da könnte man direkt eine Teeparty ohne etwas vorzubereiten, veranstalten :D
    Schreck dich also nicht, wenn ich plötzlich ohne Vorwarnungen bei dir aufkreuze (:

    Wie wäre es, wenn wir zusammen einen Teeshop eröffnen? Deine und meine gebastelten, zu dem Zeitpunkt dann schon 157389 (gezählten!), Teeuntersetzer gibt es zum einen zu jedem Tässchen Tee als Deko dazu, zum anderen auch zum Kaufen.
    Na, ich denke, dein Traum ist es wahrscheinlich nicht, täglich zu Backen, Kaffees zu verkaufen und Tees zu brühen, aber ich könnte mir vorstellen, dass ich in Paris in meinem eigenen Cafe dich trotzdem empfangen darf. Natürlich nur zum kurzen Zwischenstopp, denn dann geht's ab auf unser englisches Cottage. Wir haben nämlich beide eines, nebeneinander :D xD (aber mit gutem Abstand dazwischen, da wir beide reichlich Platz für Privatseen und Pferdekoppeln o.ä. brauchen)

    Nun denn, ich habe selbst die Bücher von Oz nicht gelesen...Du etwa? Wie gesagt, der Trailer gefällt mir, aber ob ich ihn ansehe weiß ich nicht..mir geht's gleich, es gibt so viele Filme, die man einfach sehen sollte.. aber nie die Zeit dafür findet :(

    Hänsel und Gretel hab ich nicht gesehen. (Hexenjäger 3D? :D)-schade, erzähl mir doch, worums geht! (NUR wenn du Zeit und Lust hast!)

    Viele Grüße sendet dir deine Zimtfreundin :-*

    AntwortenLöschen
  5. Du hast einen echt tollen Blog. :) Bin gerade darüber gestolpert und direkt hängen geblieben und auch Leserin geworden. Deine Ideen sind klasse, ich geh mal weiterstöbern.
    LG
    ACunicorn

    AntwortenLöschen
  6. Oh, was für schöne Ideen. Ich habe bis jetzt nur die größere Variante für Töpfe gebastelt (hier http://www.vidanullvier.de/2013/01/dekorative-steinuntersetzer-basteln.html ) aber jetzt werden auch kleine für Tassen und Co. folgen. Danke für die Inspiration.

    LG, Sophie von vidanullvier.de

    AntwortenLöschen