Freitag, 10. Februar 2012

Gewächshaus


Ganz im Sinne von 'Upcycling' habe ich mir ein kleines Gewächshaus aus einer Weintraubenverpackung gebastelt. Da mir in dieser kalten Winterzeit etwas frisches aus dem Garten fehlt, habe ich Kapuzinerkresse sprich essbare Blumen gepflanzt.

Zutaten:
1 Stück Folie
1 Schere
1 Topf Erde
1 Weintraubenschale
1 Packung Samen

Rezept:
Zuerst legt man die Schale mit Folie aus und füllt sie mit Erde aus. Danach einfach 6 Löcher hinein drücken, die Samen hineinlegen und mit Erde zudecken. Zum Schluss wird alles bewässert die überschüssige Folie abgeschnitten und der Deckel zugemacht. Um die Schale etwas zu verschönern hab ich eine Anleitung hinter die Folie gelegt und den Namen der Pflanze auf einen Zahnstocher geklebten.


Kommentare:

  1. süße idee :) freu mich schon auf fotos, wenn sie denn gewachsen is und so :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, habe es ja bei dir gesehen und mich darin verliebt. :> Zum Glück gab es das noch bei H&M. Dankeschön! :)

    AntwortenLöschen
  3. Great idea! This is going to be soo pretty:)

    AntwortenLöschen