Mittwoch, 22. Februar 2012

a.Urora und die Schokoladenfabrik


Seit dem Valentinstag träume ich von dieser Schokolade, die man in keinem Laden kaufen kann. Leckere Nusssorten gemischt mit Chili und in Schokolade umhüllte Minimarshmallows die aufgrund des Preises eher selten im Einkaufswagen landen. Diese kleinen Täfelchen selbst zu machen ist erstaunlich einfach und dauern keine 15 Minuten. Für mich gibt es von nun an nur noch selbst gemachte Schokolade. =)

Zutaten:
 1 Packung Kuvertüre
 1 Packung Nüsse (hier Macadamia und Pistazien)
 1 Packung Trockenfrüchte (hier Cranberries)
 1 Packung Minimarshmallows
 1 Prise Chili

Rezept:
Zu aller erst sollte man sich die gewünschte Kombinationen überlegen. Ich habe mich für Pistazien & Cranberries, Macadamia mit Chili und Minimarshmallows entschieden. Nachdem die Kuvertüre zerschmolzen ist, gießt man sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und verteilt die Schokolade mit einem Löffel bis zur gewünschten Dicke. Danach einfach alle Zutaten verteilen und zum Erhärten an einen kühlen Ort stellen.



Bon Appetit!

Kommentare:

  1. Ui, die machen ja richtig was her! Ist sicherlich sehr schön zum verschenken. (:

    AntwortenLöschen
  2. oh mein gott das sieht soo lecker aus!

    AntwortenLöschen
  3. Wow!
    Das sieht ja unglaublich verführerisch aus!



    Ich grüsse Dich ganz lieb,
    Renaade

    AntwortenLöschen